Kursnavigation

Ausgabekonvertierung

DeviceLinkKanal_Ausgangskonvertierung

 

Claro generiert unter Verwendung eines Standard-ICC-Profiles ein dynamisches Device-Link-Profil und wendet dieses auf das Bild an. Das Default Rendering-Intent ist dabei Perzeptiv. Wenn gewünscht, können Sie einen anderen Rendering-Intent für Bilder wählen, bei denen eine direktere Farbumsetzung möglich ist (Out of Gammut weniger als…). Dabei haben Sie die Wahl zwischen Relativ Farbmetrisch mit Tiefenkompensierung (RelativeColorimetric BPC), Relativ Farbmetrisch und Absolut Farbmetrisch. Zusätzlich können Sie die Option K-Kanal beibehalten bei CMYKCMYK Umwandlung einschalten. Diese verhindert, dass Schwarz-Anteile des Originalbildes beim Zielbild mit CMY-Farben ersetzt und damit verfälscht werden.
Mit der Option Maximaler Gesamtfarbauftrag (CMYK) können Sie – abweichend von den Einstellungen des gewählten Profils – einen eigenen Wert für den Gesamtfarbauftrag bestimmen.
Wenn gewünscht, können Sie das verwendete Profil in das Bild einbetten.
Print Friendly, PDF & Email

ELEARNING SUCHE

Haben Sie Fragen?

ELPICAL

JOHN DE JONG

Phone +31 (0) 313 633 156
E-Mail [email protected]
Skype ELPICALJOHN
Sorry, it seems that your browser is outdated. You can quickly install an update below.
Download Here: